DOWNLOAD
TuxGuitar
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten TuxGuitar Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Sprache:
 
System:
Win 98/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
7,35 MB
Aktualisiert:
27.02.2013

TuxGuitar Testbericht

Sandra Schewelies von Sandra Schewelies
Die eigenen Songs mit TuxGuitar komponieren.

Funktionen

  • Komponieren eigener Songs
  • Integrierter Noteneditor mit Tabulator- und Notenansicht
  • Datenbank mit vorgefertigten wie hinzufügbaren Akkorden
  • Import von Datensätzen aus anderen Gitarrenlernprogrammen
Wer ein Profi-Gitarrist werden will, braucht in der Regel einen langen Atem: Wenn anfangs die Griffe noch relativ einfach erscheinen, so wird der Umgang mit den Saiten nach und nach komplexer und schwieriger zu lernen. Inzwischen aber bietet der Software-Markt viele Möglichkeiten, mit Hilfe des Rechners an den Fähigkeiten weiter arbeiten zu können. Ein Beispiel für jene Programme, die inzwischen zu den Klassikern in diesem Genre zu zählen sind, ist TuxGuitar.

Mit der Freeware TuxGuitar können Sie komfortabel Ihre eigenen Lieder komponieren und festhalten. Der integrierte Noteneditor bietet eine Tabulator- und eine Notenansicht, darüber hinaus steht Ihnen eine Midi-Ausgabe für Ihre Notensätze zur Verfügung.

Sie können Ihre Noten ganz einfach in das Notensystem oder über das Griffbrett eingeben. Anschließend ist es möglich, Akkorde zu definieren und Ihre Ergebnisse in einer eigenen Datenbank abzuspeichern oder zu exportieren. Allerdings bringt die Datenbank auch so schon eine große Zahl von voreingestellten Akkorden mit. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Dateien aus anderen Gitarren-Editoren zu importieren, dazu zählt beispielsweise auch Guitar Pro.
Hat man die gewünschten Noten und Akkordsätze beisammen, können diese auch ganz bequem als PDF ausgedruckt werden.
Ein ebenfalls empfehlenswertes Produkt zum Gitarre lernen für Anfänger und Fortgeschrittene: Guitar Explorer. Wer es noch zugeschnittener auf Einsteiger braucht, sollte einen Blick auf den Gitarrero Beginner werfen.
Fazit: Dank TuxGuitar kann theoretisch jeder einfache Gitarrenstücke komponieren, die Funktionen rund um Tabulatoren und Notensysteme sind bemerkenswert. Für ein ansprechendes Ergebnis sind jedoch musikalische Grundkenntnisse die Voraussetzung.

Pro

  • Sowohl für Profis wie auch Anfänger geeignet
  • Trainingsvariante zum Einüben

Contra

  • Ohne Notenkenntnisse kaum nutzbar
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]